Kreativ Klinik Rosenheim

We love to entertain you
 

Categories

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Salztanker versinkt im Pazifischen Ozean- Damatische Folgen für die Umwelt

New York- Vor gut 2 Tagen ist an der Ostküste der Vereinigten Staaten ein Containerschiff mit mehr als 450 000 t Salz an Bord gekentert. Bei diesem Unfall versank die komplette Ladung im Meer und vermischte sich mit dem Pazifischen Ozean, wodurch der Salzgehalt um 20 % stieg. Diese veränderte Konzentration zieht dramatische Umweltkatastrophen nach sich. Die Fische sind an eine geringere Dosis gewöhnt und müssen sich nun innerhalb von Stunden anpassen. Um den Meeresbewohnern mehr Zeit zu verschaffen, beschloss der Staat New York literweise Süßwasser in den Ozean ein zu speisen, um die Salzkonzentration zu minimieren. Dennoch treiben tausende tote Fische auf der Oberfläche, da sie die hohe Dosis körperlich nicht verkrafteten. Um die Schäden gering zu halten rief der Staat zum "National Fishing Day" auf beidem die Toten Tiere in allen möglichen Varianten zu bereitet werden sollen. Natürlich protestierten einige US-Bürger, die nicht auf ihr Steak verzichten wollten, dagegen. Die Mehrheit der Amerikaner akzeptierte diese Maßnahme jedoch und zeigte sich verantwortungsbewusst gegenüber der Natur. Die Bergung des Wracks werde wohl noch einige Zeit dauern, so Präsident Rabka Boama in einem Interwiev. Aber auch die Meeresbewohner benötigen noch sehr lange, um sich an ihre neuen Lebensumstände anzupassen.

kreativ-klinik am 4.9.15 21:39

Letzte Einträge: Skandal - Berliner Flughafen früher fertig, als geplant, Neues aus der Gerüchte-Küche Teil 2 Politiker Süppchen, Wildtiere von Grippe befallen- Rehe brechen aus dem Wald

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen